Zinsmanagement mit Zinsstrukturmodellen

Stochastische Zinsstrukturmodelle stellen ein wichtiges Instrument zur Modellierung der Zinsstrukturkurve und Erfassung der Zinsdynamik dar. Die Integration von Zinsstrukturmodellen in ein modernes Zinsmanagement ermöglicht die Umsetzung von aktiven Steuerungsstrategien zur optimalen Positionierung eines Kreditinstituts unter Rendite- / Risikogesichtspunkten. Hierzu entwickelt der Autor ein umfassendes Kennzahlensystem.

1. Aufl. 2005, 287 Seiten, gebunden ISBN 3-937519-22-X

Band 7 – Inhaltsverzeichnis