Kommunale Finanzierungsentscheidungen – Theoretische Fundierung und Handlungsempfehlungen

Die gestiegene Verschuldung deutscher Kommunen sowie systemische und regulatorische Änderungen (Basel III) führen zu einer erhöhten Relevanz des kommunalen Schulden- und Zinsmanagements. Moderne Steuerung des kommunalen Schuldenportfolios ist gleichzusetzen mit einem aktiven Schulden- und Zinsmanagement, das Finanzierungsentscheidungen unter Berücksichtigung des Marktumfeldes ganzheitlich betrachtet, laufend überprüft und bei Bedarf anpasst.

1. Aufl. 2014, 287 S., gebunden ISBN 978-3-95647-001-1

Band 16 – Inhaltsverzeichnis